Mein Lauf durchs Leben

Ein bewegtes Leben. Neben vielen Lebenserfahrungen, von denen ich keine missen möchte, weil sie mich immer weitergetragen und mir so manches Mal die Augen, Sinne und Gefühle geöffnet haben, spielt Bewegung immer eine Rolle. 

Eine von Sporttreiben dominierte Jugend; der Entschluss, Sport und Geographie zu studieren und mit dem ersten Staatsexamen abzuschließen; eine Promotion im Fach Sportwissenschaft hinzufügen; eine Leitende Tätigkeit bei einem großen Mobilitätsunternehmen im Bereich Personal- und Führungskräfteentwicklung mit der klaren Erkenntnis ein toller Job am Schreibtisch mit Klimaanlage funktioniert nur mit einer täglichen Yogaeinheit und viel Natur in der Freizeit; eine Supervisionsausbildung, die meine Beratungstätigkeit in beruflichen Zusammenhängen professionalisiert; aus dem Naturstreben entsteht die neue Heimat in Steinreich; aus dem täglichen Üben der Entschluss, eine Yogalehrerausbildung zu machen; das viele Sitzen am Schreibtisch und beim Pendeln zur Arbeit haben mich weitersuchen lassen und angekommen bin ich bei der Cantienica®-Methode.

Heute bin ich Ehefrau, Mutter eines Sohnes, Supervisorin, Yogalehrerin, Cantienica® Instruktorin, Naturliebhaberin beim In-der-Erde-wühlen, beim Wandern, beim Fahrradfahren und Reiten, kräuter-, blumen- und filzverliebt. 

All das teile ich gerne und bin neugierig, wohin ich mich noch bewegen werde…

Auf einen Blick
Berufs- und Leitungserfahrung im Bereich Personal- und Führungskräfteentwicklung, Changemanagement in der Konzernleitung der DB AG (2002 bis 2020)
Cantienica® Instruktorin
Yogalehrerin (BYV)
Supervisorin (DGSv)
Promotion
Studium Sportwissenschaft/ Geographie